„Boquerones en Vinagre“ - Marinierte Anchovis

„Boquerones en Vinagre“ - Marinierte Anchovis

Von Katia Zentner

„Boquerones en Vinagre“ - Marinierte Anchovis

… ein Klassiker unter den spanischen Tapas!

Bei diesem Rezept steht die Qualität des Fisches im Vordergrund. Außerdem sollten die Anchovis:

  1.  nach dem Fang 4 tagelang bei -20°c tiefgefroren geworden sein
  2. im Fischgeschäft perfekt geputzt (ohne Kopf, ausgenommen und geschuppt) und
  3. in Butterfly-Form filetiert werden

Genauso wichtig ist, dass ein mildes Olivenöl Nativ Extra verwendet wird. Meine Empfehlung finden Sie gleich bei den Zutaten. 

Los geht’s!

 Zutaten für 6 Personen

    • 100 ml Weißwein-Essig
    • 500g filetierte Anchovis
    • 500 ml eiskaltes Wasser
    • 5 bis 6 Eiswürfel

 Für die Marinade:

Zubereitung

  1. Die Anchovis in einer rechteckigen Form mit eiskaltem Wasser und Eiswürfeln zwei Stunden lang im Kühlschrank ziehen lassen. Danach Wasser wegschütten.
  2. Nun die Fischfilets mit Essig (100ml) bedecken und für 45 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  3. Währenddessen das Dressing vorbereiten: Olivenöl mit Essig (4 EL), Meersalz, Knoblauchzehen und der feingehackten Petersilie gut vermischen.
  4. Die Filets aus der Form nehmen und den Essig wegschütten. Nicht abspülen.
  5. Eine Schicht Filets in die Form legen. Mit etwas Marinade bedecken. Diese Vorgang wiederholen bis alle Filets aufgebraucht sind. Die restliche Marinade darüber giessen und mindestens 4 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.
  6. Herausnehmen und auf einer schönen Servierplatte mit ein paar Oliven anrichten.

Tipp: Sie schmecken köstlich mit „Patatas Fritas“ (chips) oder einem knusprigen Baguette.

 ¡Qué aproveche!