Die Olivenhaine - Castillo de Canena Die Olivenhaine - Castillo de Canena

Unsere Lieferanten: Castillo de Canena

Von Katia Zentner

Die Olivenhaine - Castillo de Canena Die Olivenhaine - Castillo de Canena

Landsitz Castillo de Canena – Canena, Jaén, Spanien

Castillo de Canena ist ein traditionelles Familienunternehmen mit 235 Jahren Erfahrung in der Produktion der Olivenöle nativ extra. Von der Pflege der Olivenhaine bis zur Kommerzialisierung der Olivenöle wird jeder Schritt mit der Hilfe jahrzehntelanger Kenntnisse, viel Geduld und Genauigkeit, erfolgreich unterstützt und durchgeführt. 

Der Landsitz befindet sich in Canena, in dem Tal des Guadalquivir-Flusses in der Provinz Jaén, im nordöstlichen Andalusiens (Spanien). Die Olivenbäume gedeihen in einer wunderschönen, hügeligen Umgebung und ein kontrolliertes Bewässerungssystem mit Wasser des Guadiana Menor-Flusses verleiht den Canena Olivenölen einen süßeren und weniger pfeffrigen Geschmack und verspricht jedes Jahr eine Ernte voller Aroma und natürlichem Genuss.

Die Oliven werden zum perfekten Zeitpunkt von speziell ausgewählten Bäumen geerntet und werden anschließend gut aufbewahrt und in möglichst kürzer Zeit zur Mühle gebracht. Diese Prozedur garantiert eine von Castillo de Canena angestrebte Olivenölqualität die dem höchsten Niveau entspricht.

Hier können Sie das Sortiment von Castillo de Canena Olivenöle durchstöbern.