Salsa Mahonesa (Mayonnaise) Salsa Mahonesa (Mayonnaise)

Salsa Mahonesa (Mayonnaise)

Von Katia Zentner

Salsa Mahonesa (Mayonnaise) Salsa Mahonesa (Mayonnaise)

Auf Menorca ist man überzeugt, dass die Salsa Mahonesa (Mayonnaise) auf der Balearen-Insel erfunden wurde. Hauptsache ist, dass diese Sauce als die perfekte Ergänzung zum Salat, Fisch oder Gemüse gilt. Außerdem gibt es unzähligen Variationen davon (unten einige Tipps!!). Das Gehemnis: ein gutes mildes Olivenöl Nativ Extra!

Zutaten:

Zubereitung:

  1. Ei mit dem Stabmixer verquirlen. Zitronensaft und ein wenig Salz dazugeben. 
  2. Dann das Olivenöl in dünnem Strahl unter ständigem Rühren/Mixen zugießen bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.
  3. Mayonnaise mit Salz und Zitronensaft oder Zitronenöl verfeinern.

Schmeckt hervorragend zu Fischgerichten, Paella, gegrilltem Fleisch und Gemüse, gebundenen Salaten, Burgers und Sandwiches.

*Meine Empfehlung: Das Cuvée-Olivenöl (mild) von Casas de Hualdo mit seinem leichten  Geschmack und ausgezeichneten Preis-Leistungs-Verhältnis.

Tipp:

Mit ein paar Tropfen eines unserer aromatisierten Olivenöle können Sie den Geschmack ganz nach Ihrem Geschmack anpassen.

Probieren Sie zum Beipiel 2-3 Tropfen Arbequina & Plankton-Olivenöl zu einem Shrimps-Salat mit Avocado und Mayonnaise.

oder

Mit 3-4 Tropfen Arbequina & Harissa-Olivenöl in einer Mayonnaise kreieren Sie eine wunderbare scharfe Soße für z.B. Geröstete Erdäpfel-Spalten aus dem Backrohr.

oder

1 Esslöffel Ketchup am Ende einrühren und schon haben Sie eine gesunde und selbstgemachte Cocktailsauce!