Croquetas de Pollo (Hühnerkroketten) Croquetas de Pollo (Hühnerkroketten)

Croquetas de Pollo (Hühnerkroketten)

Von Katia Zentner

Croquetas de Pollo (Hühnerkroketten) Croquetas de Pollo (Hühnerkroketten)
Zutaten:
  • 2 Hühnerbrustfilets a circa 150 g
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 3 Eier
  • 2 Esslöffel Butter
  • 3 Esslöffel Mehl
  • 3/8 L Milch
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Messerspitze frisch geriebene Muskatnuss
  • 100 g Semmelbrösel
  • 50 ml Olivenöl zum Frittieren

Zubereitung:

  • Die Hühnerbrustfilets klein schneiden, salzen und in Olivenöl 5 Minuten braten. Aus der Pfanne heben und abkühlen lassen.
  • Abgekühltes Huhn, 1 Ei und 1 Eigelb mit dem Stabmixer pürieren bis eine homogene Paste entseht.
  • Jetzt ist die Bechamel dran: Die Butter in einenm Topf zerlassen, das Mehl einrühren und hellgelb rösten. Unter städigem Rühren die Milch langsam dazugießen, einmal aufkochen und bei kleiner Hitze 10 Minuten ausquellen lassen.
  • Vom Herd nehmen, die Hühnerpaste unterziehen und mit Salz, Pfeffer und grisch geriebener Muskatnuss würzen. Abkühlen lassen und 2 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen.
  • Das restliche Ei mit dem Eiweiß verquirlen. Mit einem nassen Esslöffel Stücke aus der Masse abstechen und zu Kroketten formen.
  • Zuerst im Ei und dann in den Semmelbröseln wenden und portionsweise im Olivenöl fritieren.
  • Auf einer Küchenrolle abtropfen lassen und warm oder kalt servieren.

 Gutes Gelingen! ¡Qué aproveche!

Tipp:

  • Man kann Croquetas nach dem Panieren und vor dem Frittieren problemlos einfrireren und portionsweise tiefgekühlt ausbacken. Mit einem grünen Salat dazu hat man auf die Schnelle ein leckeres Essen. Ideal für Kinder und Erwachsene, als Aperitif oder Tapas!